Ausgezeichnete Bioweine aus dem Weingut Mißbach

Ralf Mißbach

Gleich 11 Auszeichnungen für 10 seiner Weine erhielt das Weingut Mißbach aus Ebringen in diesem Jahr. Zwei Weine wurden bei den Besten Bioweinen 2012 ausgezeichnet, fünf weitere erhielten den Internationalen Bioweinpreis 2012. Die Zeitschriften Savoir Vivre (drei Weine) und Selection (ein Wein) vergaben weitere Bestnoten. Das Weingut Mißbach ist ECOVIN-Mitglied, der heutige Betriebsleiter Ralf Mißbach führt die Familientradition des 1798 gegründeten Betriebes nun in der siebten Generation fort.

Neuer Weinshop des Weingutes Richard Schmidt

Neuer Weinshop des Weingutes Richard Schmidt

Neuer Weinshop des Weingutes Richard Schmidt

Die Website des Kaiserstühler Weingutes Richard Schmidt wurde jetzt um einen Weinshop erweitert, der das Einkaufen noch angenehmer und sicherer macht. Die Eichstetter Bioweine lassen sich nun bequem mit einem Warenkorbsystem ordern, der stets einen Überblick über dem gesamten Warenwert und die Versandkosten gibt.

Die Internetseiten wurden aus diesem Grund jetzt komplett auf die Domain www.schmidt-weingut.de umgezogen.

Betriebsporträt Weingut Köpfer im Markgräflerland

Betriebsporträt Weingut Köpfer

Die Badische Zeitung in Freiburg hat die aktuellen zahlreichen Auszeichnungen für die Wein des Weingutes Köpfer als Anlass für ein Betriebsporträt genommen. Unter dem Titel „Bio-Weine der weltweiten Spitzenklasse aus Grunern” zeichnet BZ-Autorin Sabine Model ein einfühlsames Porträt des Bioweinbau-Pioniers.

Den ganzen Artikel vom 4. August 2012 kann man hier im Online-Angebot der Badischen Zeitung nachlesen oder hier auf der Website des Weingutes Köpfer als PDF herunterladen.

Neuer Weinshop im Weingut Köpfer

Weinshop im Weingut Köpfer

Auch das Weingut Köpfer hat jetzt einen modernen Weinshop mit Warenkorbsystem. Statt wie bisher eine Bestell-Liste auszufüllen, können nun aus den verschiedenen Rubriken Weine ausgewählt und in den Warenkorb gelegt werden. Es werden sowohl der Gesamt-Warenwert angezeigt, als auch die Versandkosten.

Anlass für die Umstellung waren unter anderem gesetzliche Bestimmungen, die seit dem 1. August gelten. Aber auch der Wunsch, den Kunden das Einkaufen noch leichter und bequemer zu gestalten. Schon bisher wurde die Bestellmöglichkeiten über das Internet rege genutzt.

Zum Angebot gehört nicht nur eine große Palette von Bioweinen, die in jüngerer Zeit wieder viele Auszeichnungen erhielten, sondern auch konventionell erzeugte Weine aus der Erzeugergemeinschaft.

Markgräfler Weinfest in Staufen

Weinfest Staufen

Einige der ECOVIN-Winzer aus dem Markgräflerland sind auch auf dem Markgräfler Weinfest vertreten, das vom 3. bis 6. August in Staufen stattfindet.

Das Weinfest ist geöffnet
– am Freitag von 18 bis 1 Uhr,
– Samstag von 17 bis 1 Uhr und
– am Sonntag von 11 bis 1 Uhr
– Montag von 17 bis 1 Uhr.

An allen Festtagen gibt es ein Programm auf zwei Bühnen, auf dem Alfred-Schladerer-Platz ist ein großer Vergnügungspark errichtet. Über das gesamte Festgelände sind zahlreiche Imbiss- und Feinkoststände verteilt, so dass Sie sich bestens verköstigen können.
Ein Höhepunkt des Festprogramms ist sicher der festliche Einzug der badischen Weinhoheiten zur Eröffnung am Freitag, 3. August ab 17.30 Uhr durch die Staufener Altstadt.

Sommerweinpakete aus dem Wein- und Sektgut Harteneck

Sommerweinpakete aus dem Weingut Harteneck

Sommerzeit ist in vielen Bereichen auch Flautezeit: Viele Menschen sind in Urlaub, Internetangebote werden nicht mehr so gut wahr genommen, weil man seine freie Zeit lieber im Freien verbringt etc.

Um dem entgegen zu wirken hat zB das Wein- und Sektgut Harteneck seine Sommerweinpakete aufgestockt und um günstige Versandbeidngungen erweitert. Auch Prickelndes und Alkoholfreies ist dabei. Die Angebote gelten bis zum 31. August 2012.

Bioweine aus der WG Wolfenweiler – ein Porträt

Immer mehr Winzergenossenschaften haben Mitglieder, die Trauben für Weine nach biologischen Richtlinien erzeugen. Zwar vermarkten nicht alle Winzergenossenschaften die Weine aus diesen Trauben auch als Bioweine, weil der Aufwand für eine lückenlose Produktion nach Bio-Kriterien nicht unerheblich ist.

Die WG Wolfenweiler hat mit Albert Schelb einen Biowein-Erzeuger, dessen Trauben auch zu Bioweinen ausgebaut und erfolgreich vermarktet werden. Albert Schelb ist Biowinzer und Landwirt, ECOVIN- und Bioland-Mitglied.

Best of Bio-wine 2012

Best of Bio-wine 2012Am Genuss-Award der BIO-Hotels „Best of Bio-wine 2012“ haben sich auch in diesem Jahr wieder ECOVIN-Betriebe aus Baden beteiligt.

Ausgezeichnet wurden der 2009 Zähringer Löwe Nr. 44 Weißburgunder Auslese trocken sowie der 2009 Spätburgunder SR aus dem Weingut Zähringer und der 2011 Grunerner Altenberg Weißburgunder trocken aus dem Weingut Köpfer.

Rund 100 teilnehmende Winzer stellten 400 Bioweine aus verschiedenen europäischen Ländern an, die von 25 Verkostern bewertet wurden.

Bio-Winzer in der Winzergenossenschaft

Biowinzer Albert Schelb

Im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen fast immer nur die selbstvermarktenden Bio-Winzer. Aber auch etliche Winzergenossenschaft in Baden haben Erzeuger, die nach biologischen Richtlinien arbeiten. Im Gesamtprogramm nimmt das Angebot der Bioweine dagegen freilich oft nur einen vergleichsweise kleinen Raum ein.

Albert Schelb ist ein Biowinzer, der Bio-Trauben für die WG Wolfenweiler erzeugt. Ein kurzes Porträt über ihn erscheint in Kürze.