Prämierte deutsche Bioweine im Elsass probieren

Die Besten Bioweine Baden_Württemberg 2013 – Am 1. Mai kann man die Besten-Auswahl Baden-Württemberg in Kientzheim probieren

KIENTZHEIM. Bei der 10. Präsentation der elsässischen Bioweine in Kientzheim (Frankreich) werden auch die die Sieger der Prämierung der „Besten Bioweine Baden-Württemberg 2013” erstmals öffentlich zur Verkostung bereit stehen.

Die 34 Siegerweine, die am 24. April in der Stuttgarter Umweltakademie ausgezeichnet wurden ergänzen das breite Spektrum der elsässischen Bioweine im Château de Kientzheim. Anlässlich des 10. Rendez-vous avec les Vignerons Bio’Alsace sind die Biowinzer aus Deutschland Gäste der Veranstaltung und präsentieren an einem Gemeinschaftsstand die Auswahl der Besten Bioweine Baden Württemberg 2013. Von 11 bis 19 Uhr gibt es einen Biomarkt mit musikalischer Unterhaltung, Verkostung von Bioweinen und Workshops. Die Winzer sind anwesend. Die 34 Besten Bioweine Baden-Württemberg 2013 werden an einem Sonderstand präsentiert und können probiert werden. Unter den Siegerweinen sind 22 aus dem Markgräflerland und Freiburg, 10 aus dem Bereich Kaiserstuhl und 12 aus Württemberg. Der Eintritt beträgt fünf Euro, einschließlich Degustationsglas.

Weitere Infos auch im Internet:
http://www.opaba.org/bioenalsace/10eme-rdv-avec-les-vignerons-bio-dalsace-2875.html

Vorstellung der Besten Bioweine Baden-Württemberg 2013 im Elsass

Die Besten Bioweine Baden-Württemberg 2013, die am 24. April in Stuttgart ausgezeichnet werden, können auch bei der Präsentation der elsässischen Biowinzer am 1. Mai in Kientzheim probiert werden. Von 11 bis 19 Uhr veranstalten die elsässischen Ökowinzer im Château de Kientzheim (F-68240 Kientzheim im Ober-Elsass) einen Biomarkt mit musikalischer Unterhaltung, einer freien Verkostung von Bioweinen und Workshops. Die Winzer sind anwesend. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Besten Badischen Bioweine 2013 an einem Sonderstand präsentiert und können probiert werden. Eintritt und Verkostung sind kostenlos, das trifft auch für die 34 prämierten deutschen Bioweine aus Baden und Württemberg zu. Alle Weine werden im übrigen nicht verkauft, sondern nur vorgestellt und probiert.

Biomesse Foire Eco Bio im Elsass mit ECOVIN-Weingütern aus Baden

Foire Eco Bio Alsace

Auf der Biomesse Foire Eco Bio Alsace, die vom 2. bis 6. Juni in Colmar stattfindet, wird Deuschland als europäischer Pionier der Bio-Bewegung vorgestellt. Aus diesem Anlass werden auch drei badische ECOVIN-Betriebe mit ihren Bioweinen vertreten sein:

– das Weingut Wendelin Brugger (Laufen)
– das Weingut Hubert Lay (Ihringen)
– das Hofgut Sonnenschein von Markus Bürgin (Fischingen)

Es gibt ein umfangreiches Programm mit Info-Veranstaltungen und Vorführungen, darüber hinaus auch Konzerte und Filmvorführungen.