Die Bärlauchsaison in Baden hat begonnen

Wer Anfang März in den Wäldern unterwegs ist, der wird – je nach Tageszeit – schon mal auf einen dezenten knoblauchähnlichen Geruch aufmerksam. Der Bärlauch stellt kulinarisch den Anfang dar für frisches aus der Region. In diesem milden Frühjahr kann man vielerorts schon in großer Verbreitung – aber freilich mit relativ kleinen, zarten Blättern – finden.

An Bärlauch-Gerichten, Rezepten und Verfeinerungen herrscht kein Mangel, empfehlenswert sind natürlich zum frischen aromatischen Grün vor allem die jungen fruchtigen Bio-Weißweine des Jahrgangs 2013 von ECOVIN-Erzeugern aus Baden, die jetzt bereits gefüllt sind.