Kritik an Vorschriften für die Biowinzer

Paulin Köpfer, der Vorsitzende von ECOVIN Baden, erhielt dieser Tage Besuch von Staatssekretär Peter Bleser und Abgeordneter Armin Schuster. Im Heitersheimer Öko-Weinberg des Weinguts Zähringer demonstrierte er, dass die derzeitige Kupfer-Regelung die Ökobetriebe gefährde.

Ursache ist der starke Peronospara-Befall 2016 und die begrenzten Möglichkeiten der Biowinzer diesen zu bekämpfen. Die Begrenzung der erlaubten Kupfermenge und vor allem auch das Verbot von Kalium-Phosphonat hatte die Biowinzer nicht nur in Baden in die Bredouille gebracht.

Die Badische Zeitung berichtete ausführlich über das Treffen