Trockenheit und Hitze in Baden

Trockenheit und Hitze machen auch den Reben der ECOVIN-Winzerinnen und Winzer in Baden zu schaffen, berichtet der Beratungsdienst Ökologischer WeinbaU (BÖW).Positiv sei, dass der Druck für Pilzinfektionen wegen anhaltender Hitze und Trockenheit sehr gering sein. Dennoch bleiben den Biowinzern die Trecker-Fahrten nicht ganz erspart, denn Junganlagen müssten rechtzeitig bewässert werden. Der Wasseraufwand pro Rebe liege immerhin bei 10- 20 Litern je Pflanze und Woche.