Abgeordnete im Weingut Linder

IMG_2022

Anlässlich eines Winzergespräches in Endingen zum Thema Biodiversitätsstärkungsgesetz am 5.10.2020 haben die Landtagsabgeordneten Alexander Schoch und Reinhold Pix u.a. das Weingut Linder in Endingen besucht.

Ronald Linder bewirtschaftet seit 2016 nach den Vorgaben des Demeter-Verbandes. Er verzichtet weitgehend auf die Schwefelung seiner Weine. Es gibt bereits mehre Weine die komplett ohne Schwefel produziert werden. Auch wird zur Vergärung keine Hefe beigefügt und ein Großteil der Weine werden ungefiltert ausgebaut.

Böschungspflege wird von Schafen erledigt und die Freilaufhühner fressen Schad-Insekten. Wichtig für Linder sind Biodiversität, Bodenpflege und die Bildung einer guten Humusschicht. Sein neustes Projekt: Probiotischer Pflanzenschutz.