Verstärkung für den Beratungsdienst Ökologischer Weinbau

Der Beratungsdienst Ökologischer Weinbau (BÖW) wird ab dem 1. August durch die 28jährige Charlotte Schoch unterstützt werden. Dies teilte der Beratungsdienst nun mit. Demnach hatte der BÖW in den vergangenen Jahren eine starke Entwicklung, die Fläche der betreuten Mitglieder sei auf gut 1400 ha angewachsen. Im vergangenen Jahr wurde beim Ministerium einen Antrag auf Erhöhung der Beraterstelle um 0,5 auf 2,5 Stellen beantragt, was nun bewilligt wurde. Charlotte Schoch hat den Bachelor of Science Weinbau und Oenologie und wird zum 1. August das bisherige reine „Männerteam“ verstärken.