Plaza Culinaria vom 10. bis 12. November 2017

Vier Betriebe von ECOVIN Baden werden am Wochenende vom 10. bis 12. November 2017 an der Genuss-Messe Plaza Culinaria teilnehmen. Auf dem Freiburger Messegelände präsentieren die badischen ECOVIN-Betriebe das Ökologische Weingut Hubert Lay, das Weingut Ludwig Mißbach, das Staatsweingut Freiburg und das Weingut Abril Bioweine und Sekte präsentieren.

Alle Informationen zur Messe finden sich auf dieser Webseite: www.plaza-culinaria.de

Proben, Preise, Politik – ECOVIN auf der Biofach 2013 in Nürnberg

ECOVIN präsentierte sich in der letzten Woche erfolgreich auf der Weltleitmesse für Bioprodukte – der Biofach in Nürnberg. Die Besucher und Besucherinnen trafen ECOVIN in diesem Jahr erstmals in Halle 7. Der neue Standplatz wurde von allen Seiten begrüßt. Doch nicht nur das Fachpublikum zeigte sich begeistert. Denn die BioFach sei Bio-Branchentreff und habe auch für die politische Arbeit des Verbandes eine hohe Bedeutung, so der ECOVIN-Bundesverband jetzt in einer Pressemitteilung.

So schauten João Onofre – Direktor der Abteilung Ökologischer Landbau der Europäischen Kommission, und Denis de Froidmont, ebenfalls von der Europäischen Kommission – Abteilung Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, vorbei. Auch die rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken überzeugte sich bei einem prickelndem Glas Sekt von den Qualitäten der ECOVIN Weingüter. Vertreten waren das Weingut Engelhard, Weingut Huster, Weingut Georg Forster, Weingut Zähringer und zum ersten Mal präsentierte sich in diesem Jahr das Weingut Halter aus Württemberg den interessierten Messebesuchern.

Bereits zum 12. Mal auf der Messe vertreten war PIWI International. Die Messebesucher konnten sich am Stand bei einer riesigen Auswahl von unterschiedlichen PIWI Weinen kaum entscheiden. Auch bei der von PIWI International ausgerichteten Podiumsdiskussion gab es diese zu verkosten. Martin Darting, Matthias Wolff, Hartmann Dippon, Georg Forster, Paulin Köpfer und Karolin Terleth gaben Auskunft über die unterschiedlichen Aspekte der Rebsorten. In der Verkostung zeigte sich das Publikum besonders begeistert von einem Regent von Georg Forster – voluminös, samtig und gerade erst im Basislager seiner Expedition in eine große Zukunft angelangt. Das Fazit: PIWI Weine machen Spaß und es gibt noch eine Unmenge zu entdecken!

ECOVIN-Betriebe aus Baden auf der BioFach-Messe

BioFach Messe 2013

Der Fachwelt präsentieren sich die badischen ECOVIN-Erzeuger auch 2013 wieder bei zwei großen überregionalen Weinmessen: Auf der BioFach in Nürnberg werden vom 13. bis 16. Februar die Betriebe Zähringer (Halle 7/7, Stand 402) aus Heitersheim und Harteneck aus Schliengen (Halle 7/7, Stand 111) ihre Bioweine vorstellen.

Ökoweine bei der Plaza Culinaria

Plaza Culinaria 2012

Auch bei der diesjährigen Plaza Culinaria, die vom 9. bis 11. November 2012 auf der Messe Freiburg stattfindet, werden wieder biologische Weinerzeuger dabei sein. Aus den Reihen der Mitglieder von ECOVIN Baden sind auf der Messe vertreten

  • der Badische Winzerkeller
  • das Weingut Andreas Dilger
  • das Weingut Hubert Lay und
  • das Staatsweingut Freiburg.

Die Öffnungszeiten, Eintrittspreise sowie weitere Infos zum Rahmenprogramm gibts auf der Website der Plaza Culinaria.

ECOVIN-Winzer aus Baden auf BioFach und ProWein

Von heute bis zum Samstag, 18. Februar stellen sich ECOVIN-Winzer aus Baden auf der BioFach-Messe in Nürnberg dem Fachpublikum vor. Mit dabei sind die Betriebe Zähringer (Halle 4A, Stand 421) aus Heitersheim und Harteneck aus Schliengen (Halle 7, Stand 111).

Anfang März gibts für die Fachwelt einen weiteren interessanten Termin: Auf der ProWein in Düsseldorf sind vom 4. bis 6. März die Betriebe Weingut Gallushof (Teningen-Heimbach), Weingut Klumpp (Bruchsal), Weingut Abril (Vogtsburg-Bischoffingen), Weingut Missbach (Ebringen) und Weingut Zähringer (Heitersheim) für den ECOVIN-Regionalverband mit dabei.

Badische ECOVIN-Winzer auf der BioFach in Nürnberg

BioFach 2011

Wenn sich vom 16. bis 19. Februar auf der BioFach-Messe in Nürnberg wieder Bio-Erzeuger aus der ganzen Welt vorstellen, dann sind auch badische ECOVIN-Erzeuger mit dabei. Das Heitersheimer Weingut Zähringer ist am Ecovin Stand vertreten (Halle 4A 430), das Weingut Harteneck aus Schliengen am Demeter Stand (Halle 7).

Insgesamt sind am ECOVIN-Stand sechs Betriebe aus verschiedenen Regionalverbänden zu finden. Degustationen finden an allen Tagen auf der Bühne in der Weinhalle 4A statt, am 18. Februar um 16 Uhr referieren Ralph Dejas und Dr. Stefan Rösler im BioFach Forum, Raum Prag, über das Thema „Nachhaltigkeit – ein Trendbegriff?“.

Die BioFach-Messe in Nürnberg ist eine reine Fachmesse, die zuletzt rund 2.500 Aussteller aufwies und von 43.000 Fachbesuchern aus 90 Ländern besucht wurde.

Badische ECOVIN-Betriebe auf der Plaza Culinaria in Freiburg

Plaza Culinaria FreiburgWenn vom 5. bis 7. November wieder die Plaza Culinaria auf dem Freiburger Messegelände ihre Pforten öffnet, dann sind auch wieder ECOVIN-Betriebe aus Baden unter den Ausstellern. Sie finden Sie am Gemeinschaftsstand von ECOVIN und Slow Food, bei Demeter oder in Kooperation mit anderen Partner (ein Blick ins Ausstellerverzeichnis hilft).

In diesem Jahr beteiligen sich die folgenden badischen ECOVIN-Erzeuger, bei denen man Bioweine probieren kann: Der Badische Winzerkeller (Breisach), die Winzer vom Silberberg (Bahlingen), das Weingut Hubert Lay (Ihringen), das Weingut Andreas Dilger (Freiburg), das Staatsweingut Blankenhornsberg und das Weingut Zähringer (Heitersheim).

Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro.