Gibt es mehr junge oder mehr ältere Weinfreunde?

bestebioweine.de wurde überarbeitet

Blöde Frage, gewiss. Aber bei der Umgestaltung meines privaten Blogs bestebioweine.de bin ich in der Vorbereitung auf einen Artikel gestoßen, in dem kleine Schriftgrößen und Zeilenabstände kritisiert wurden: Das könne man heutzutage nur noch einem jungen Publikum zumuten, altere Leser wanderten rasch ab, wenn aus Gestaltungsgründen kleine Schriften eingesetzt werden.

Zugegeben: Mit kleine Schriften hat man auf der begrenzten Bildschirmfläche mehr Spielraum fürs Layout, kann mehr gestalten, mehr unterbringen. Aber wie oft hatte ich mich schon selbst geärgert über Webseiten, bei denen ich erst einmal mit ein oder zwei Mausklicks nachhelfen musste um die Größe anzupassen?

Auf bestebioweine.de ist es jetzt auf jeden Fall etwas luftiger: Besser lesbar, etwas übersichtlicher gestaltet und bereinigt von Kleinkram, der mir nicht mehr ins Bild passte.

Wie ist es bei den Lesern auf ecovin-baden.de? Ist die Lesbarkeit gut? Gibt es andere Wünsche unserer Leser, optischer oder inhaltlicher Art?