Breisgauer Wein-Party auch mit ECOVIN-Betrieben

Eine Premiere erwartet Weinliebhaber am Freitag, 18. Mai, von 18 bis 2 Uhr im Weingut Weber in Ettenheim. Erstmals präsentieren dort über 40 Weingüter und Winzergenossenschaften des Breisgaus bei der ersten „Weinkult Breisgau“ zusammen mit der Badischen Zeitung in stilvollem Ambiente über 100 Weine und Sekte.

Vorverkauf für Weinverkostung und Wein-Party „Weinkult Breisgau“, Freitag, 18. Mai, 18 bis 2 Uhr in Ettenheim 30 Euro, Abendkasse 35 Euro (inklusive Weine, Sekte und Wasser); Karten sind erhältlichbeim BZ-Karten-Service (bz-ticket.de/karten oder Tel. 0761/4968888) sowie bei allen BZ- Geschäftsstellen.

Weinpräsentation Kenzingen und Herbolzheim

Am 13. und 14. April präsentieren Weingüter und Winzergenossenschaften von 19 bis 23 Uhr ihre Weine in der Turn- und Festhalle Kenzingen (Schulstraße 8). Mit dabei ist auch das ECOVIN-Weingut Dr. Benz aus Bombach.

Vorverkauf 12,- €, Bürgerbüro Kenzingen & Tourismusbüro Herbolzheim; Abendkasse 13 €; Es wird ein Heimfahrservice mit Bus angeboten 23.30 Uhr,  2,50 €.

Frühjahrs-Weinprobe und Weinbergsführung

Die Weine des neuen Jahrgangs 2017 sind vielerorts schon abgefüllt und können auch im Weingut Kaufmann bei der Frühlingsweinprobe am Sonntag 8. April von 13 bis 20 Uhr probiert werden.

Zur Verkostung bereit stehen die Gutedel und Riesling oder Grau- und Weißburgunder sowie der Chardonnay.

Für Sonntag, den 8. Juli ist außerdem eine Weinbergsführung durch die Weinberge des Efringen-Kirchener Ölbergs geplant. Unterwegs können einige Sorten probiert werden, zum Abschluss gibt es im Weingut einen Imbiss. Unkostenbeitrag € 25.-Dauer der Veranstaltung ca. 5 Stunden Start 11 Uhr im Weingut.

Frühjahrsweinprobe im Weingut Kaufmann

Am Sonntag, 8. April findet von 13 bis 20 Uhr die Frühjahrsweinprobe im Weingut Kaufmann statt: bei schönem Wetter im Hof unterm Lindenbaum, bei kühleren Temperaturen findet die Probe im historischen Kellergewölbe statt.

 

Mundus Vini BioFach 2018 Auszeichnungen

Mundus Vini BioFach 2018

Wenn am 14. Februar die BioFach Messe in Nürnberg beginnt, schaut nicht nur die Wein-Fachwelt auf die Präsentation der Bioweine. Auf der weltgrößten Biomesse, die vom 14. bis 17. Februar , stattfindet, werden auch die Sieger der Prämierung Mundus Vini vorgestellt. Und hier hat ECOVIN Baden sehr gut abgeschnitten.

Sieben Auszeichnungen gingen an badische Biowinzer, es sind allesamt ECOVIN-Mitglieder. Großer Gewinner ist das Weingut Zähringer, mit insgesamt vier Medaillen (2x Gold, 2x Silber) gefolgt vom Ökologischen Weingut Schmidt und dem Weingut Hubert Lay (jeweils 1x Gold), sowie dem Weingut Schneider-Pfefferl (1x Silber).

Die Ergebnisse finden Sie hier. 

Dreimal vergaben die knapp 60 Juroren die höchste Auszeichnung Großes Gold, die jeweils einmal nach Deutschland, Frankreich und Spanien geht. 109 Weine konnten mit ihrer außergewöhnlichen Qualität überzeugen und erhielten dafür die Auszeichnung Gold, an 122 Weine verlieh die internationale Jury die Silbermedaille, so die Pressemitteilung.

 

Harteneck-Weine in Berlin

180116_harteneckIm Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums reisen Thomas Harteneck und Claudia Zimmermann vom Wein- und Sektgut Harteneck zur weltgrößten Agrarmesse, der Internationalen Grünen Woche, nach Berlin. Am 27. und 28. Januar bereichern sie als Biobotschafter den Messeauftritt des Bundesprogramms Ökologischer Landbau in der Biohalle.

Als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau öffnet das Wein- und Sektgut Harteneck sowohl zu individuell vereinbarten als auch zu öffentlichen Terminen, wie Führungen, Seminaren oder Festen regelmäßig Türen und Tore. Weitere Informationen unter www.demonstrationsbetriebe.de.

Die Pressemitteilung des Weingutes Harteneck können Sie hier als PDF herunterladen.

 

Weinpräsentation #Haidenspass 2018

Auch 2018 wird es wieder eine Weinpräsentation #haidenspass geben. Die Besten Bioweine Baden-Württemberg werden im Mai 2018 wieder im Restaurant Feinhaid in Freiburg (Munzinger Str. 10) vorgestellt werden, nachdem die Veranstaltung 2017 so großen Anklang fand.

Die Weinparty ersetzt die turnusmäßige ECOVIN-Präsentation im Historischen Kaufhaus, die 2018 wieder an der Reihe gewesen wäre.

4. ECOVIN.Jungwinzertagung: Divers. Dynamisch. Digital.

Mit dem Titel „Divers. Dynamisch. Digital.“ geht die ECOVIN Jungwinzertagung am 2.-4. März 2018 in die vierte Runde. Das kündigt der Bundesverband Ecovin jetzt in einer Pressemitteilung an.

Biologisch-dynamischer Weinbau ist voll im Trend. Wir schauen hinter die Kulissen und checken wie dynamisch der biologisch-dynamische Weinbau wirklich ist! Digitalisierung? Klar! Aber wenn, dann mit Vorteilen für Mensch und Natur.

  • Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Tagungsprogramm mit viel Raum für Diskussion und Austausch!
  • Mission: Biologisch-dynamischer Weinbau – alles Hokuspokus oder der Weg in die Zukunft des Weinbaus?
  • Sind biologisch-dynamische Weine anders als biologische?
  • Digitalisierung: Da geht was! Precision viticulture mithilfe von Drohnen- und Sensortechnik – eine gute Idee? Welche Ansätze gibt es und was ist sinnvoll?

Tagungsort
Jugendhaus St. Christophorus | Bad Dürkheim (Pfalz)

Hier anmelden!