3. ECOVIN.Jungwinzertagung

50 Jungwinzerinnen und Jungwinzer waren bei der 3. ECOVIN.Jungwinzertagung auf Schloss Ortenberg in Baden dabei, darunter auch der Heitersheimer Fabian Zähringer. Er berichtete zusammen mit seinem Kollegen Christoph Klopfer über Erfahrungen in der Unternehmensnachfolge.

Die Tagung stand unter dem Motto „ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT“. Die Jungwinzerinnen und Jungwinzer begaben sich gemeinsam auf eine Zeitreise, um den Weinbau der Zukunft zu entwickeln. Inspiration und Input dazu gab es von hochkarätigen ReferentInnen, neuen Diskussionsformaten, sowie einem außergewöhnlichen Abendprogramm. Daneben gab es viel Raum und Zeit zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken unter den TeilnehmerInnen und ReferentInnen.

Der Bundesverband ECOVIN als Veranstalter zieht ein sehr positives Fazit: Es war ein inspirierendes Wochenende, mit inhaltlich hochwertigen Beiträgen, intensivem Austausch und natürlich hochkarätigem Weingenuss! Paulin Köpfer, Vorsitzender des ECOVIN-Regionalverbands Baden freute sich vor allem über das große Interesse vieler junger Biowinzer, „insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Bioanbau derzeit eher schwieriger werden und in den nächsten Jahren immer mehr Engagement und Kreativität von der jungen Generation gefordert werden.”